Herzlich Wilkommen!

Hallo und herzlich willkommen! Wir freuen uns über jeden Besucher! Diese Website dient erstmal ausschließlich Übungszwecken und hat keine kommerziellen Absichten! Das Logo ist ein Skorpion, passend zu dem Namen. 

Wueste



Was sind die aktuellen Trends?

Skorpione sind faszinierende Spinnentiere, die seit über 400 Millionen Jahren existieren und damit zu den ältesten Gruppen von Landtieren auf dem Planeten gehören. Sie kommen auf jedem Kontinent außer der Antarktis vor und haben sich an eine Vielzahl von Umgebungen angepasst, von Wüsten bis Regenwäldern. Trotz ihres gefürchteten Rufes sind nur wenige Arten von Skorpionen für den Menschen gefährlich. Tatsächlich werden einige Arten sogar als Haustiere gehalten. Skorpione haben eine einzigartige Art, ihre Umgebung wahrzunehmen: Sie verwenden winzige Härchen an ihren Beinen, um Vibrationen und Gerüche in der Luft zu erkennen, was es ihnen ermöglicht, Beute zu lokalisieren und Gefahren zu vermeiden. Einige Arten haben sich so entwickelt, dass sie unter ultraviolettem Licht leuchten, ein Phänomen, das als „Biofluoreszenz“ bekannt ist. Diese Anpassung könnte dazu beitragen, dass Skorpione Beute anlocken oder Raubtiere abschrecken.

Viele Arten von Skorpionen verstecken sich tagsüber unter oder in der Nähe von Kakteen, um vor der heißen Wüstensonne geschützt zu sein. Einige Arten von Kakteen bieten auch Nahrung und Feuchtigkeit für Skorpione, die sich von kleinen Insekten und anderen Tieren ernähren, die in der Nähe der Kakteen leben. In einigen Fällen können Skorpione sogar Kakteen als Unterschlupf nutzen, indem sie in den Löchern und Spalten leben, die von den stacheligen Pflanzen bereitgestellt werden.